Urlaub Florence

- Informationen für Ferien und Tourismus Florence

Florence


Campo di Marte

Campo di Marte

Campo di Marte is the quarter where the most modern sports facilities in Florence stand. Being the quarter where the Artemio Franchi stadium is located and where the city's football team performs, it is well connected with all the city areas and it houses the second railway station in Florence

Florence Cathedral

Florence Cathedral

Wir befinden uns hier an der zusammen mit der P.zza della Signoria bedeutendsten Stelle im Stadtbild von Florenz. Der Dom befindet sich an der Stelle, wo zuvor die ältere, kleinere Kirche Santa Reparata stand.

Festung da Basso

Festung da Basso

Mit dem Bau der großen, fünfeckigen Festung S. Giovanni Battistas, wegen ihrer Lage allgemein „Fortezza da Basso" genannt, wurde 1534 ausgehend von der mittelalterlichen Porta Faenza begonnen, nach einem Entwurf des großen Architekten Antonio Sangallo d. J. und auf Wunsch des Herzogs von Florenz, Alessandro de' Medici.

Lungarno del Tempio

Lungarno del Tempio

Lungarno del Tempio is a fascinating place that, as suggested by its name, offers a wonderful and evocative walk towards the centre along the banks of the Arno river crossing Florence.

Piazzale Michelangelo

Piazzale Michelangelo

Bevor man diesen Platz erreicht, der als berühmtester Aussichtspunkt von Florenz gelten kann, sollte man rechts die beeindruckende Kirche S. Salvatore al Monte besichtigen, die an der Wende vom 15. zum 16. Jh. errichtet wurde.

Pitti Palace

Pitti Palace

Der große Palast war Stadtschloss der Medici und der Habsburg-Lorena. Von 1865 bis 1871, als Florenz Hauptstadt Italiens war, wohnte hier Viktor Emanuel II von Savoyen.

Porta al Prato

Porta al Prato

Porta al Prato is one of the most ancient gates of the city and its construction dates back to 1284. It contains a fresco depicting the "Virgin Mary with the Holy Child and the Saints" attributed to Michele di Ridolfo and it is set on the Fratelli Rossetti Street and the Belfiore Street.

Ricorboli

Ricorboli

Ricorboli is a quarter on the bank of the Arno river.

San Lorenzo

San Lorenzo

Von der P.zza Duomo gelangt man über die via de' Martelli an der Seite des Palazzo Medici-Riccardi entlang auf die P.zza S. Lorenzo mit der gleichnamigen Kirche. S. Lorenzo gehört zu den ältesten und ehrwürdigsten Kirchen von Florenz und wurde 393 vom großen Bischof Ambrosius geweiht.

Santa Croce

Santa Croce

Die grandiose Franziskanerkirche ist eines der Meisterwerke der Architektur der italienischen Gotik; sie ist ein Werk Arnolfo die Cambios, der sie 1294 begann.

Santa Maria Novella

Santa Maria Novella

Mit dem Bau der dreischiffigen Kirche mit leicht spitzen Bögen wurde 1246 begonnen, und sie wurde 1360 fertiggestellt.

Santo Spirito

Santo Spirito

Die noch ursprüngliche Fassade ist sehr einfach gehalten und dominiert durch ihr aufwendiges Profil. Das dreischiffige Innere mit seinen breiten Säulen verrät den Einfluss des genialen Brunelleschis, der es 1445 entwarf. Es ist eine monumentalere und harmonischere Umsetzung des Innenraumes von S.Lorenzo.

SS Annunziata

SS Annunziata

Die Basilika fügt sich in einen Renaissance-Platz mit Portikus ein, in dessen Mitte sich das bronzene Reiterdenkmal des Großherzogs Ferdinands I befindet, ein Werk Pietro Taccas von 1608, das seitlich mit bizarren Brunnen geschmückt ist, ebenfalls aus Bronze und von Tacca.

Strozzi Palace

Strozzi Palace

Das großartige Gebäude entstand 1489 als Konkurrenz zum Palazzo Medici, von dem es die architektonischen Formen aufnimmt, auf Wunsch von Filippo Strozzi, einem der reichsten Händler von Florenz. Wahrscheinlich geht der Entwurf für die Architektur auf Benedetto da Maiano zurück, während der vorkragende obere Giebel einer Zeichnung Simone del Pollaiolos, gen. „il Cronaca" folgt.

Uffizi and Palazzo Vecchio

Uffizi and Palazzo Vecchio

Der kulissenartig wirkende Palazzo degli Uffizi wurde 1560 von Giorgio Vasari entworden, um Büros und Ämter des Herzogtums und späteren Großherzogtums der Toskana aufzunehmen. Es handelt sich um eines der größten Werke der Renaissance-Architektur in Italien.

Gehen Sie on-line und suchen Sie Ihr Hotel in Florenz mit unserem Reservierungssystem.
Ist es einfach, sicher und schnell!

Vertiefung
Über Uns | Kundendienst | Übersicht der Website | Privacy Policy
italiano | english | deutsch | français | español | Japanize
Florenz