Festung da Basso Italien

- Informationen für Urlaub und Tourismus in Festung da Basso

Festung da Basso Italien

@ Mitte von Florenz

Festung da Basso Florenz

Mit dem Bau der großen, fünfeckigen Festung S. Giovanni Battistas, wegen ihrer Lage allgemein „Fortezza da Basso" genannt, wurde 1534 ausgehend von der mittelalterlichen Porta Faenza begonnen, nach einem Entwurf des großen Architekten Antonio Sangallo d. J. und auf Wunsch des Herzogs von Florenz, Alessandro de' Medici.

Alessandro wollte eine Art „Zitadelle der Macht" schaffen, denn im ursprünglichen Entwurf für die Festung war im Inneren sein Palast, der Palast des Fürsten, vorgesehen. Aus politischen Gründen blieb Alessandro de' Medici dann im Palast der Familie in der via Larga, auch als die Festung 1537 fertiggestellt wurde. Jetzt dient sie zu Ausstellungen.

Gehen Sie on-line und suchen Sie Ihr Hotel in Florenz mit unserem Reservierungssystem.
Ist es einfach, sicher und schnell!

Über Uns | Kundendienst | Übersicht der Website | Privacy Policy
italiano | english | deutsch | français | español | Japanize
Florenz